Sven Koza startete am 05.10.-06.10.2019 mit seinem Bertram von der Hirschkanzel auf der Deutschen Meisterschaft der Airedale Terrier in Ilmenau.

31 Starter traten gegeneinander im Schutzhundesport IGP 3 an.

Das Team erkämpfte sich den sensationellen 2. Platz mit 277 Punkten. Zusätzlich wurde Sven mit einem weiteren Pokal für die beste Unterordnung mit 92 Punkten geehrt.

 

Stefanie Metzler nahm mit Ihrer Brösel von der Hirschkanzel ebenfalls an dem Wettkampf teil und landete mit 269 Punkten auf dem 8 Platz. Das Team hat unter den ganzen Startern die beste Fährte von 99 Punkten erkämpft.

 

Wir gratulieren beide Teams für die super Leistung und drücken Sven mit Berti die Daumen für die erste Working Terrier World Union Weltmeisterschaft IGP3 2020 in Österreich.

 

 




Das Team Sven mit seinem Berti, startete am 08.08.2019 zur VDH DM in Hechingen.

 

Beide starteten motiviert in der Unterordnung und mussten sich unter den strengen Augen des Richters mit 78 Punkten zufrieden geben, der leider keine Punkte auf die Sitz- und Platzübung geben konnte, da Berti jedesmal ein „Steh“ zeigte.

 

Im Schutzdienst ist Berti zur Hochleistung aufgelaufen und das Revieren hat super geklappt. Beim Verbellen, der kurzen Flucht und beim Abtransport hat sich das Team gut gezeigt.

 

Leider wurde für Sven der „lange Gang“ mit Bertis perfektem Anbiss zum Verhängnis. Der triebstarke Airedaleterrier ignorierte Sven mit seinem Kommando „Aus“ und somit wurde das Team leider nach dem dritten Kommando disqualifiziert.

 

Wir als Team Waffenrod/Hinterrod sind mächtig stolz auf die Beiden und wünschen für die Deutsche Meisterschaft der Airedaleterrier am 04.10.2019 in Ilmenau viel Glück.





 

 

Am 05.Mai haben Eywa und Elliot von den Arkaden souverän ihre Jugendbeurteilung des Rassezuchtvereins für Hovawarthunde in Schleiz bestanden!

Dies war eine von insgesamt zwei Zuchtprüfungen, die ein Hovawart jeweils erfolgreich ablegen muss, damit sie zur Zucht zugelassen werden.

Herzlichen Glückwunsch an die zwei Team´s

 

 


Unsere Frühjahrsprüfung mit SV Richter Herrn Beck, am 04.05.2019 war trotz schlechten Witterungsbedingungen ein großer Erfolg.

Monika legte mit ihrer Charlotte die BH erfolgreich ab.

Tobias erzielte mit seinem Santos in der IGP1 eine Gesamtpunktzahl von 272 Punkten  (92 – 90 – 90) !

Thomas mit seinem Axel, Christine mit ihrem Credo, Gaby mit ihrer Chilli und Judith mit Dollar legten eine erfolgreiche FH 2 ab. Mit Erfolg startete auch ein Hundesportteam aus München bei der IGP 3 durch.

Herzlichen Glückwunsch an alle Prüfungsteilnehmer für die

                                                                                erfolgreich absolvierten Prüfungen.



 

 

Sven startete mit seinem Berti am 13.04. - 14.04.2019 in Bad Salzuflen zum KFT Bundesausscheid. 

Das Team hat in drei Abteilungen eine hervorragende Leistung gezeigt. 

Sie belegten den 1. Platz und sind somit für die VDH DM qualifiziert.

Wir gratulieren Sven und drücken beiden am 08.08.-11.08.2019 in Hechingen die Daumen.


 

 

Sven Koza und Monika Klebeg starteten am 09.02.2019 zum Pokalwettkampf in Gera.

Der erste Platz ging an Sven mit seinem Bertram und den zweiten Platz räumte  Monika mit ihrer Urmel ab.

 

Es war wie immer ein sehr schöner Tag.

Nächstes Jahr sind wir wieder dabei.

Vielen Dank an die Ortsgruppe SV Gera!



 

 

 

 

Stephanie Schmid hat mit ihrem Kanto von der Mooreiche beim Richter Gerd Beck, am 08.12.2018 in Langenzenn, die Wesensbeurteilung  mit Erfolg abgelegt.

Die Abschlussworte des Herrn Beck lauteten:

"Kanto ist ein vorbildlicher Vertreter seiner Rasse"


 

 

 

Unser Schutzdiensthelfer Sven Koza hat sich mit seinem Bertram von der Hirschkanzel im IPO Sport zu der Klub-Leistungs-Siegerprüfung der Airedale Terrier am 05./06.10.2019 erfolgreich qualifiziert.

Wir gratulieren dem Mensch-Hund Team ganz herzlich zu dieser hervorragender Leistung und wünschen gutes Gelingen im Oktober´19.

 

 

 




Südthüringer Rundschau 22.09.2018


Wochenspiegel 19.09.2018